2008

Das Jahr 2008 war geprägt von vielen privaten Auftritten zu Geburtstagen und Hochzeiten. Der erste öffentliche Einsatz war für die Highland Pipes & Drums of Waldsee am 03. April beim "Lauffieber" in Bad Waldsee. Als Ende Mai die Fa. Hymer ihr 50-jähriges Firmenjubiläum mit einem großen Fest- und Ausstellungswochenende in der Messe Friedrichshafen feierte, durften die Highland Pipes natürlich auch nicht fehlen und spielten dort zu später Stunde auf. Beim Rathausplatz-Konzert im Juni konnte sich die Band wieder einmal der Bad Waldseer Bevölkerung präsentieren und auch die zahlreich anwesenden Kurgäste mit schottischen Dudelsackklängen erfreuen. Ein derartiges Konzert fand ebenso im September nochmals statt.

Beinahe olympische Höchstleistungen wurden der Band bei ihrem Auftritt in Asperg bei Stuttgart abverlangt. Aber nicht etwa, weil sie an den dort stattfindenden Highland Games teilnahmen, sondern weil der Weg zum Spielort sowie der anschließende Marsch durch die Stadt von den Band-Mitgliedern bei der vorherrschenden großen Hitze eine ungeahnte körperliche Anstrengung abverlangte.Bis zum Seehasenfest in Friedrichshafen Mitte Juli waren alle wieder soweit erholt, dass wir die befreundete "Count Zeppelin" Pipe Band beim Seehasenumzug unterstützen konnten. Der Juli 2008 wurde in der Band bestimmt durch unser Bad Waldseer Altstadt- und Seenachtfest, bei dem die Highland Pipes & Drums schon zum Standard gehören.

Anfang August kam die Band einer Anfrage unserer Partner-Band aus Wick nach und schickte zu deren Verstärkung eine Abordnung unseres Drum Corps nach Tschechien, wo die Wick RBLS Pipe Band bei einem großen Volksfest mehrere Auftritte hatte. Noch einmal so richtig gefordert wurde unsere gesamte Band Anfang Oktober beim Proben-Wochenende mit Workshops. Piper und Drummer wurden von erfahrenen Lehrern individuell geschult und auch die Drum Major Ausbildung kam dabei nicht zu kurz.